Facebook


Dienstpläne


Eine Jugendfeuerwehr gibt es in Fürth seit über 40 Jahren. Die Jugendgruppe der Feuerwehr beschäftigt sich seitdem mit der Ausbildung der Jugendlichen für einen späteren Dienst in der Einsatzabteilung. Natürlich steht der Spaß in jeder Übung oder Veranstaltung im Vordergrund.

Was in den letzten Jahren alles passiert ist, erfährst du in unserer interaktiven Chronik. Die vollständige Chronik kannst du hier herunterladen.



  • 1973

    Gründung der Jugendgruppe der Feuerwehr unter besonderem Engagement der damaligen Einsatzabteilung.

  • 1974

    Einweihung des neuen Gerätehauses mit erstmals eigenem Jugendraum.

  • 1977

    Erstmaliges Bestehen der Leistungsspange einer Fürther Mannschaft im Rahmen des Bezirkzeltlagers.

  • 1979

    Seit diesem Jahr wird in der Kerngemeinde die Christbaumaktion am Samstag nach Dreikönigstag durchgeführt.

  • 1980

    Erstmalig wurde der Ortswettkampf der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Fürth durchgeführt, welcher ab diesem Jahr ein jährliches Kräftemessen der Jugendlichen darstellt.

  • 1996

    Im neuen Anbau des Gerätehauses erhält die Jugendfeuerwehr einen eigenen großen Schulungsraum sowie ein Büro für den Jugendwart.

  • 2000

    Zur Jahrtausendwende Megazeltlager aller Jugendfeuerwehren von Südhessen in Mühlheim am Main – auch die Gemeinde Fürth ist dabei.

  • 2005

    Fürther Mannschaft gewinnt erstmals gleichzeitig den Ortswettkampf sowie den Georg-Sattler-Gedächtnis-Pokal.

  • 2007

    Megazeltlager der Jugendfeuerwehren Südhessen in Mühlheim am Main.

  • 2010

    Neugestaltung des Jugendraums mit Couch, Fernseh, Souround-Anlage und Raumtrenner.

  • 2012

    Beschaffung eines Tisch-Kickers aus einer privaten Spende.

+ -