Facebook


Dienstpläne


Sonntag, 03. August 2014 um 17:00
Alter: 3 Jahr(e)

Zeltlager dieses Jahr einen Tag verkürzt


Ein Tag weniger hieß es in diesem Jahr für die Teilnehmer des Kreiszeltlagers in Siedelsbrunn. Durch den anhaltenden Regen war der Beginn von ursprünglich diesen Mittwoch auf den darauffolgenden Donnerstag verschoben worden.

Allerdings ließen sich die Betreuer und Jugendlichen unserer Abteilung dadurch nicht entmutigen. Es wurden vier abwechslungsreiche Tage im Überwald verbracht. Auf dem Programm stand neben den entspannten Stunden im Campingstuhl ein Besuch bei der Berufsfeuerwehr Darmstadt. Hier konnten die Jugendlichen einen guten Eindruck erhalten, wie die hauptberuflichen Kollegen ihre Arbeit verrichten. Eine Führung durch die Wache mit Besuch der Atemschutzübungsstrecke boten viel interessante und neue Eindrücke. Zum Abschluss gab es noch ein erfrischendes Getränk und die Führung war perfekt als der Alarmgong ertönte. Nun waren wir Live dabei und konnten den Kameraden beim Ausrücken über die Schultern schauen. Wir bedanken uns rechtherzlich bei der Feuerwehr Darmstadt für den tollen Tag.

Am Samstag kamen die Rodler ganz auf ihre Kosten. Die nahegelegene Sommerrodelbahn auf der Kreidacher Höhe bot sich für einen Kurzausflug regelrecht an und es war ein riesiger Spaß die Bahn entlang zu rasen.

Abkühlung für die doch warmen Temperaturen auf dem Zeltplatz gab es im Wald-Michelbacher Schwimmbad. Dort fanden wir ins jeden Nachmittag ein. Rutsche und Sprungturm begeisterten nicht nur Jung sondern auch die älteren Feuerwehrleute.

Rückreise war heute Vormittag und nun sind auch die letzten Zelte zusammengefaltet, alles Geschirr gespült und jeder freut sich nach den Nächten auf Isomatte oder Feldbett doch wieder auf sein eigenes Bett. [FW]