Facebook


Dienstpläne


Freitag, 20. Oktober 2017 um 09:00
Alter: 54 Tag(e)

Dachstuhlbrand


Die Nach- und Aufräumarbeiten nach der Personensuche waren noch nicht ganz abgeschlossen, da wurden die Abteilungen Mitte und Steinbach zu einem Dachstuhlbrand in die Steinbacher Straße alarmiert. Da entsprechend noch Einsatzkräfte im Feuerwehrgerätehaus tätig waren, konnten die ersten Fahrzeuge unmittelbar nach dem Alarm ausrücken.

Eine Rauchwolke zeigte den Weg, so dass unverzüglich die Feuerwehr Lindenfels mit der Drehleiter sowie Abteilungen Fahrenbach-Lörzenbach, Kröckelbach und Krumbach nachalarmiert wurden.

Das Feuer wurde mit mehreren Trupps im Innenangriff bekämpft, allerdings konnte nicht verhindert werden, dass das Dach in einem Bereich komplett durchbrannte. Per Drehleiter wurde die Dachhaut an weiteren Stellen geöffnet, um die Brandausbreitung zu kontrollieren und zu verhindern.

Um genügend Atemschutzgeräteträger zur Verfügung zu haben, wurden die Abteilungen Erlenbach, Linnenbach, Seidenbach und Weschnitz ebenfalls zur Einsatzstelle gerufen.

Von Seiten des Rettungsdienstes war der organisatorische Leiter Rettungsdienst sowie ein Rettungswagen, zunächst von der Fürther Rettungswache, im weiteren Verlauf vom DRK OV Rimbach an der Einsatzstelle.

Der Leiter des Ordnungsamtes sowie der Bürgermeister verschafften sich ebenfalls einen Überblick über den Einsatz.

Durch den glücklichen Zufall, dass die Einsatzkräfte noch im Gerätehaus waren, konnte das Feuer in einem frühen Stadium bekämpft und so ein noch größerer Sachschaden verhindert werden.

Ein Dank geht an dieser Stelle auch an die Kameraden der Feuerwehr Rimbach, die in ihrer Atemschutzwerkstatt einen Teil der verwendeten Ausrüstung reinigen und desinfizieren.

Die Arbeiten in den ehrenamtlich besetzten Werkstätten (Atemschutz- und Schlauchwerkstatt) werden vermutlich noch bis zum Wochenende andauern. [CF]


Weitere Informationen:
Fürth, Steinbacher Straße
ELW, StLF 20/25, LF 16/12, LF 10/6, Abteilungen Steinbach, Fahrenbach-Lörzenbach, Erlenbach, Linnenbach, Seidenbach, Krumbach, Kröckelbach, Weschnitz, Feuerwehr Lindenfels