Letzte Einsätze


Gegen 10:54 Uhr wurden die Abteilungen Mitte und Steinbach gestern (23.08.) mit dem Stichwort „FBMA...
Freitag, 24. August 2018 09:00

Zu einer unklaren Rauchentwicklung wurden die Abteilungen Erlenbach, Linnenbach, Seidenbach und...
Freitag, 10. August 2018 08:24

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Motorrad contra PKW, wurden die Abteilungen...
Samstag, 04. August 2018 09:00
Alle Einsätze

Facebook


Dienstpläne


Dienstag, 08. März 2016 um 12:43
Alter: 3 Jahr(e)

Wehrübung gemeinsam mit Lindenfels


Am gestrigen Montag, dem 08.03.16, fand in der Kerngemeinde eine Wehrübung zusammen mit der Abteilung Steinbach und der Feuerwehr Lindenfels statt. Als Übungsobjekt stand ein ehemaliger Industriekomplex in Fürth zur Verfügung.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte stellte die Lage sich wie folgt dar: Im Dachbereich des langgezogenen Gebäudes kam es bei Bauarbeiten zu einer Verpuffung. Es wurden mehrere Personen im Gebäude vermisst. Eine Person machte am Dachfenster auf sich aufmerksam. Die einzige Zugangstür war verschlossen.

Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurden die Aufgaben wie folgt verteilt: Die Besatzung des Löschfahrzeugs 1/44-1 ging zur Türöffnung mittels Ziehfix vor, während die Staffel des Staffellöschfahrzeugs 1/40-1 zwei Rohre für den Brandangriff mit Menschenrettung vorbereitete. Die Drehleiter aus Lindenfels und das Tanklöschfahrzeug gingen zur Rettung der Person am Dachfenster über die Drehleiter vor. Zur Sicherstellung der Löschwasserversorgung wurden das Löschfahrzeug 1/43-1 sowie das TSF aus Steinbach zur Wasserentnahme aus einer Zisterne im rückwärtigen Bereich des Gebäudes positioniert.

Im Laufe der Übung wurde eine Person über die Drehleiter und vier Personen aus dem verrauchten Gebäude durch insgesamt vier eingesetzte Trupps unter Atemschutz gerettet. Die Türöffnung, welche Thema einer Übung in den Wintermonaten war, wurde in kürzester Zeit abgearbeitet. Die Zusammenarbeit der Wehren aus Lindenfels und Fürth klappte problemlos. [MK]