Letzte Einsätze


Zu einer Personensuche wurden die Abteilungen Mitte, Fahrenbach-Lörzenbach und Steinbach am...
Sonntag, 19. November 2017 14:16

Die Nach- und Aufräumarbeiten nach der Personensuche waren noch nicht ganz abgeschlossen, da wurden...
Freitag, 20. Oktober 2017 09:00

Zu einer Hubschrauberlandung wurde die Abteilung Mitte am Montag (16.10.) um 13:40 Uhr...
Donnerstag, 19. Oktober 2017 09:00
Alle Einsätze

Facebook


Dienstpläne



Daten:
Fahrzeug: Staffellöschfahrzeug (StLF 20/25)
Rufname: Florian Fürth 1/40-1
Baujahr: 2010
Fahrgestell: MAN TGM 15.280
Aufbau: Rosenbauer AT II
Besatzung: Staffel, 6 Mann (1/5)
Pumpe: Feuerlöschkreiselpumpe FPM 10-2000
Rosenbauer, Linz / Österreich
Löschwasser: 3000 Liter

 

Beschreibung:

Das StLF 20/25 ist das erstausrückende Löschfahrzeug der Feuerwehr Fürth bei Brandeinsätzen jeder Art. Es rückt bei Einsätzen in der Kerngemeinde und den Ortsteilen in dieser Funktion aus. Es verfügt über eine umfangreiche Beladung zur Brandbekämpfung und ist mit einer Druckzumischanlage für Löschschaum ausgestattet, welche einen Dosierbereich von 0,1 % - 6,0 % zulässt.

Da auf diesem Fahrzeug der Sprungretter verladen ist, rückt es auch bei den Alarmstichworten „Person droht zu springen“ o.ä. als erstes Fahrzeug aus. Diese Einsätze können sich sowohl auf den Bereich der Gemeinde Fürth, als auch auf Einsatzstellen in benachbarten Kommunen, erstrecken.

 

Besondere Ausstattung:

  • 210 lt. Schaumitteltank
  • Lichtmast mit 6x 35 Watt, Xenon, pneumatisch ausfahrbar
  • 4-teilige Steckleiter
  • Sprungretter
  • Stromerzeuger 12 kVA
  • Rettungskettensäge
  • Überdrucklüfter
  • Waldbrandausrüstung
  • Atemschutznotfalltasche
  • „Power Moon“ - Beleuchtungsgerät