Facebook


Dienstpläne


Dienstag, 05. April 2016 um 08:00
Alter: 2 Jahr(e)

Person unter Arbeitsgerät eingeklemmt


Gestern Abend wurden die Abteilungen Mitte, Krumbach und Kröckelbach um 19:06 Uhr mit dem Alarmstichwort „HPKLEM Person eingeklemmt in Maschine“ nach Krumbach alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen wurde schnell festgestellt, dass eine Person unter einem umgestürzten landwirtschaftlichen Arbeitsgerät eingeklemmt war.

Da die Einsatzstelle nicht direkt mit den Fahrzeugen erreicht werden konnte, musste die Feuerwehr weite Wege zurücklegen um die benötigten Gerätschaften an die Unfallstelle zu bringen.

Die Einsatzkräfte sicherten das Unfallfahrzeug gegen weiteres Abrutschen und leuchteten im weiteren Verlauf des Einsatzes den Unfallbereich aus.

Der kurz nach der Feuerwehr eingetroffene Notarzt konnte leider nur noch den Tod des Verunfallten feststellen.

Nach der Freigabe der Unfallstelle durch die Kriminalpolizei borgen die Brandschützer den tödlich verunglückten.

Nach der Bergung wurde das Fahrzeug durch die Feuerwehr aufgerichtet und gesichert.

Der Einsatz war für alle Abteilungen nach 4,5 Stunden beendet. [SB]

 

Bericht der Polizei:

www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3292820

 

 


Weitere Informationen:
Fürth-Krumbach
ELW, GW, LF 16/12, Abteilungen Krumbach, Kröckelbach