Facebook


Dienstpläne


Mittwoch, 23. Dezember 2015 um 01:11
Alter: 2 Jahr(e)

Nachbarschaftliche Löschhilfe


Zum bereits dritten Großbrand in diesem Jahr wurde die Feuerwehr der Gemeinde Fürth Abteilung Mitte am heutigen Dienstagabend (22.12.) gerufen.

„F2 nachbarschaftliche Löschhilfe - Löschzug Rimbach“ hieß um 19:31 das Alarmstichwort.

Mit drei Löschfahrzeugen und dem ELW rückte die Abteilung Mitte zur Einsatzstelle aus.

Nachdem die Wasserversorgung an der Einsatzstelle aufgebaut wurde, fuhren die Löschfahrzeuge der Abteilung Mitte, sowie der Feuerwehren Rimbach, Zotzenbach, Birkenau, Mörlenbach und ein Landwirt mit einem Güllefass im Pendelverkehr um der knappen Löschwasserversorgung Herr zu werden.

Ebenfalls wurden zwei Trupps der Feuerwehr der Gemeinde Fürth unter Atemschutz zu Nachlöscharbeiten eingesetzt.

Insgesamt waren ca. 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz.

Gegen 01:00 konnte auch das letzte Fahrzeug der Abteilung Mitte in die Unterkunft einrücken. [SB]


Weitere Informationen:
Rimbach, Fuhrshöfe
ELW, StLF 20/25, LF 16/12, LF 10/6