Facebook


Dienstpläne


Samstag, 08. August 2015 um 13:51
Alter: 2 Jahr(e)

Gewässerverunreinigung


Am gestrigen Freitag wurde die Abteilung Mitte gegen 20:50 mit dem Stichwort "Hilfeleistung an/im Gewässer" an die Weschnitz in der Krumbacher Straße alarmiert.

Ein aufmerksamer Anwohner hatte eine Trübung der Weschnitz und ein anschließenden Fischsterben beobachtet und zunächst die Polizei, diese dann die Feuerwehr alarmiert.

Im Wasser selbst konnte noch eine geringe Trübung und einige tote Fische ausgemacht werden. Gemeinsam mit der Polizei wurden an verschiedenen Stellen im Ortsgebiet Wasserproben genommen und die untere Wasserbehörde alarmiert.

Der Fischereiberater des Kreises Bergstraße kam ebenfalls zur Einsatzstelle und gemeinsam wurden die toten Fische eingesammelt und ihm zur weiteren Untersuchung übergeben. Die Wasserproben wurden von der Polizei zur Analyse und weiteren Ermittlung mitgenommen.

Der Einsatz war nach ca. 90 Minuten für die Einsatzkräfte der Feuerwehr beendet. Die Ursache ist bisher unbekannt, hier müssen die Ermittlungsergebnisse der Polizei abgewartet werden.[CF]


Weitere Informationen:
Fürth, Krumbacher Straße
ELW, GW, LF 10/6