Facebook


Dienstpläne


Samstag, 07. Dezember 2013 um 08:03
Alter: 4 Jahr(e)

Gebäudebrand in Tankstelle


Gegen 04:20 Uhr wurde die Abteilung Mitte gemeinsam mit Polizei und Rettungsdienst zu einem Gebäudebrand einer Tankstelle in der Kerngemeinde alarmiert.

Beim Eintreffen der Kräfte war ein Fahrer einer Auslieferungsfirma vor Ort, der auf die komplette Verrauchung des Verkaufsraumes aufmerksam geworden war und folgerichtig die Feuerwehr alarmiert hatte.

Bei der näheren Erkundung stellte es sich jedoch heraus, dass kein Brandereignis vorlag, sondern dass durch einen technischen Defekt die Verneblungsanlage der Tankstelle angesprungen war. Eine anwesende Verkäuferin wurde parallel dazu durch einen Fehler in der Einbruchmeldeanlage im Gebäude eingeschlossen und konnte sich aus diesem nicht mehr selbst befreien. Da jedoch jederzeit Kontakt zu der Dame bestand, wurde das Eintreffen der Pächterin abegwartet, die ihre Kollegin unverletzt befreien konnte.

Die Kräfte der Hilfsorganisationen konnten nach ca. 45 Minuten die Heimfahrt in die jeweiligen Wachen antreten. [mm]


Weitere Informationen: