Facebook


Dienstpläne


Montag, 16. Juni 2014 um 14:58
Alter: 4 Jahr(e)

Flächenbrand


Heute Mittag gegen 11:52 Uhr wurden die Abteilungen Fürth und Fahrenbach mit dem Stichwort “ F1-Feuer klein, brennt Grasfläche“ alarmiert.
Nach weniger als vier Minuten rückte das erste Löschfahrzeug aus der Abteilung Mitte aus, bei Eintreffen an der Einsatzstelle war das TSF der Abteilung Fahrenbach bereits vor Ort.
Die Lage stellte sich wie folgt dar:
Eine Grasfläche von ca. 5000 Quadratmetern stand in Flammen. Eine Ausbreitung auf die angrenzenden Felder und Bäume wahr sehr wahrscheinlich. Aufgrund dessen wurde unverzüglich die Alarmstufe auf F2 „Feuer mittel“ erhöht, somit wurde Vollalarm für die Abteilung Mitte ausgelöst und zusätzlich die Abteilungen Steinbach alarmiert.
Zusätzlich wurde die Nachbarwehr aus Rimbach alarmiert, um einen weitern Löschzug der Einsatzstelle zuzuführen
Durch einen massiven Einsatz von Kräften von allen Seiten wurde das Feuer in kürzester Zeit unter Kontrolle gebracht und nach und nach abgelöscht.
Um ausreichend Löschwasser für die Wässerung der betroffenen Grasfläche bereitzustellen wurde eine Wasserversorgung von den Fahrenbacher Fischteichen von ca. 450 Metern zur Einsatzstelle aufgebaut.
Zur Reinigung der Schläuche wurde auch das Personal der Schlauchwerkstatt in Krumbach alarmiert.
Insgesamt waren 4 Abteilungen mit ca. 55 Kräften vor Ort.


Weitere Informationen:
Fürth-Fahrenbach, Am Lerchenberg
ELW, StLF 20/25, LF 16/12, LF 10/6, MTW Fiat, Abteilung Fahrenbach, Abteilung Steinbach, Feuerwehr Rimbach