Facebook


Dienstpläne


Sonntag, 07. Juni 2020 um 20:39
Alter: 1 Jahr(e)

Dachstuhlbrand


Am Sonntag, den 07. Juni um 08:50 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr der Gemeinde Fürth zu einem Dachstuhlbrand mit Menschenrettung in die Fürther Kolpingstraße alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle schlugen bereits Flammen aus dem Obergeschoß und dem Dach, weiterhin galt eine weibliche Person als vermisst und befand sich zu diesem Zeitpunkt noch im Gebäude. Aus diesem Grund galten alle Maßnahmen in dieser Phase des Einsatzes der Menschenrettung mit parallel durchzuführender Brandbekämpfung. Trotz des umfangreichen Kräfteeinsatzes von über 120 Einsatzkräften aus nahezu allen Abteilungen der Gemeinde Fürth, der Stadt Lindenfels und der Gemeinde Mörlenbach mit ihren Drehleiterfahrzeugen sowie Rettungsdienst und Polizei konnte die Person nur tot geborgen werden. Auf Grund der starken Rauchentwicklung wurde eine entsprechende Meldung für die Kerngemeinde über Katwarn (https://www.katwarn.de/) abgesetzt. Zur Einsatzdokumentation war zusätzlich ein Hubschrauber der Polizei im Einsatz.

Ergänzung [08.06.20] Im weiteren Einsatzverlauf wurde das THW Heppenheim in den Einsatz gebracht um an dem Gebäude Sicherungsmaßnahmen vorzunehmen. https://www.facebook.com/ThwHeppenheim/ Die Kolpingstraße war im Bereich des Friedhofs für die Dauer des Einsatzes bis ca. 15:30 Uhr voll gesperrt. [MM] Links: https://www.hessenschau.de/…/frauenleiche-bei-wohnhausbrand… https://www.ffh.de/…/61-jaehrige-frau-stirbt-bei-hausbrand-…


Weitere Informationen: