Facebook


Dienstpläne



Samstag, 25. März 2017 um 18:54

Brennt Grasfläche

Um 18 Uhr wurde die Abteilung Mitte mit dem Stichwort „F1 Feuer klein brennt Grasfläche“ alarmiert.Dieses Mal ging es für die Brandschützer in die Erzbergstraße, dort brannte eine Fläche von ca. 15 m².Mittels C-Hohlstrahlrohr wurde die betroffene Fläche abgelöscht und wie beim Einsatz zuvor die Stelle mit der Wärmebildkamera kontrolliert.Nach ca. 40 Minuten war auch dieser Einsatz beendet. [SB]


Samstag, 25. März 2017 um 18:49

Brennt Grasfläche

Zu einer brennenden Grasfläche wurde die Abteilung Mitte heute Mittag (25.03.) um 13:50 Uhr auf die B38 zwischen Fürth und Krumbach alarmiert.Die ca. 10 m² wurden mittels Schnellangriff abgelöscht. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde die Brandstelle auf weitere Glutnester kontrolliert.Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet und alle Fahrzeuge konnten wieder in das Gerätehaus einrücken. [SB]


Freitag, 24. März 2017 um 09:45

Auslaufende Flüssigkeiten

Am Nachmittag (23.03.) wurde die Abteilung Mitte wieder alarmiert.Nach einem Verkehrsunfall mussten ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen werden.Die Brandschützer sicherten zusätzlich noch die Einsatzstelle ab.Nach 30 Minuten konnten alle Fahrzeuge wieder in das Gerätehaus einrücken. [SB]


Freitag, 24. März 2017 um 09:40

Unklare Rauchentwicklung

Am Mittwochmittag (22.03.) wurde die Abteilung Mitte zu einer unklaren Rauchentwicklung gerufen.Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnte die Einsatzstelle schnell ausgemacht werden.An dieser angekommen wurde festgestellt, dass es sich um ein Nutzfeuer handelte.Der Betreiber wurde auf die bestehenden Vorschriften hingewiesen, ein weiteres eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.Der Einsatz war nach ca. 20 Minuten beendet. [SB]


Samstag, 18. März 2017 um 08:00

Heimrauchmelder

Gestern Abend (17.03.) wurde die Abteilung Mitte um 19:48 Uhr mit dem Stichwort „FBMA Heimrauchmelder“ in die Kriemhildenstraße alarmiert.Die ersteintreffenden Kräfte konnten nach kurzer Befragung feststellen, dass sich der ausgelöste Rauchmelder in einer Dachgeschosswohnung befand.Da niemand die Wohnungstür öffnete, begann die Feuerwehr mittels Steckleiter die Erkundung des betroffenen Bereichs.Die in der Zwischenzeit informierte Bewohnerin konnte den Brandschützern nach ihrem Eintreffen die Wohnungstür öffnen.Da in der Wohnung kein Feuer oder Rauch festgestellt werden konnte, war...


Sonntag, 12. März 2017 um 07:45

Türöffnung

Am frühen Morgen (12.03.) wurde die Abteilung um 05:50 Uhr zu einer Türöffnung in die Straße „Zum Gänsberg“ gerufen.Die Feuerwehr öffnete die Tür mittels Spezialwerkzeug und verschaffte dem Rettungsdienst Zugang zu der verunfallten Person.Im weiteren Verlauf unterstützten die Brandschützer bei der Rettung des Patienten.Nach ca. 90 Minuten war der Einsatz beendet und die Fahrzeuge konnten wieder in das Gerätehaus einrücken. [SB]


Sonntag, 05. März 2017 um 17:31

Kellerbrand

Am frühen Nachmittag wurden die Abteilungen Mitte, Krumbach und Weschnitz zu einem gemeldeten Kellerbrand nach Weschnitz alarmiert.Nach der ersten Erkundung wurde festgestellt, dass der Kellerbereich verraucht war.Bei der weiteren Erkundung stellte sich ein Defekt an der Heizungsanlage heraus, diese wurde durch die Feuerwehr abgeschaltet.Die Brandschützer belüfteten das Gebäude und übergaben dieses an den Betreiber.Zwei verletzte Personen wurden mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.Nach ca. 90 Minuten war der Einsatz für alle Abteilungen beendet. [SB]