Letzte Einsätze


Zu einer Personensuche wurden die Abteilungen Mitte, Fahrenbach-Lörzenbach und Steinbach am...
Sonntag, 19. November 2017 14:16

Die Nach- und Aufräumarbeiten nach der Personensuche waren noch nicht ganz abgeschlossen, da wurden...
Freitag, 20. Oktober 2017 09:00

Zu einer Hubschrauberlandung wurde die Abteilung Mitte am Montag (16.10.) um 13:40 Uhr...
Donnerstag, 19. Oktober 2017 09:00
Alle Einsätze

Facebook


Dienstpläne


Mittwoch, 24. September 2014 um 12:08
Alter: 3 Jahr(e)

Gemeinsame Übung mit dem Hessen-Forst


Gestern Abend (23.09.) fand eine vom Kreis Bergstraße organisierte Übung der Abteilungen Mitte und Kröckelbach, sowie der Bergwacht aus Heppenheim und dem Hessen-Forst statt.
Vorgegeben waren zwei Übungslagen, welche von den Helfern parallel abgearbeitet wurden:
Zum einen musste ein Forstmitarbeiter, welcher einen Baum bestiegen hatte und infolge eines Wespenstiches einen Schock davontrug gerettet werden.
Die Bergwacht rettete mit Unterstützung der Feuerwehr den Forstmitarbeiter aus dem Baum. Zuerst stieg der Retter über die Steckleiter der Feuerwehr vor um dann die letzten Meter mit Steigeisen bis zum Verunfallten vorzusteigen. Es wurde ein Festpunkt oberhalb des Verunfallten geschaffen um über eine Umlenkrolle den Patienten wieder heil auf den Boden abseilen zu können.
Bei der zweiten Übungslage war eine Person nach Fällarbeiten unter einem Baum eingeklemmt.
Die Abteilungen Mitte und Kröckelbach unterbauten den Stamm mit Rüstholz und hoben diesen mit Hebekissen soweit an, dass die Person mittels Schaufel- und Schleifkorbtrage aus dem unwegsamen Gelände gerettet werden konnte.
Nach der Übung übernahm die Abteilung Kröckelbach die Verpflegung und es konnten noch weitere Kontakte zwischen den beiden Hilfsorganisationen geknüpft werden. [sb]